www.nebenjob-muenchen.info – Willkommen

Sei kein Lemming

Folge nicht den Lemmingen. Mache etwas eigenes, das Ding Deines Lebens. Fange noch heute damit an.

Leichte Computer- und Telefon- Tätigkeit

Bei der momentanen Entwicklung braucht jeder einen Nebenjob!

Da muss man sich nicht so festlegen und kann außerdem viel mehr verdienen. 

Bist Du dafür geeignet?

Das Alter ist Nebensache und beim Geschlecht gibt es keine Präferenzen. Wann hast Du das zuletzt gehört? Wenn Du nur noch ein wenig mit einem Computer umgehen kannst, dann bin ich voller Hoffnung! Unser Thema ist die Digitalisierung. Ich zeige Dir ganz genau, wie es geht.

Du sollst uns helfen unsere Region von unserem Angebot zu begeistern.

Ist das Angebot auch ein Hauptjob?

Wenn Du möchtest, aber ich dachte nicht, dass Du so viel arbeiten willst. Meine Empfehlung ist im Nebenjob zu beginnen, da ist erst einmal kein Druck vorhanden und dann kann man sich orientieren und bis zum Geschäftsführer aufsteigen.

PMa, Peter MarxbauerIch bin Peter Mischa Marxbauer, IT- & Internet Kaufmann. Dein Kollege, weil wir viel zusammenarbeiten werden, auch Dein Geschäftsführer, wenn Du es klassisch bevorzugst. Wenn Du im kaufmännischen Bereich oder etwas mit Steuern gelernt hast, dann bewerbe Dich bitte hier: www.munich-internet.com/mitarbeiter (sichere Kommunikation) da lernen wir uns kennen. Das ist kein MLM oder DSS.

Ich helfe Dir auf Deinem Weg, erfolgreich im „Digital Age“ zu werden!

 

Was hast Du für Alternativen?

  • Hast Du Vertrauen in die aktuelle Politik?
    Es ist exakt 20 Jahre her, als ein verantwortlicher Politiker erklärt hat: Die Rente ist sicher!
    Ein Doktor ist er auch noch, das habe ich soeben gelesen, als ich bei Wiki recherchiert habe.
    Hat den Doktor eigentlich schon mal jemand überprüft? So was kann man auch kaufen.
    Für unsere Betrachtungen heißt das Zweierlei. Du hast keinen plausiblen Grund, der politischen Klasse insgesamt zu vertrauen, sonst hätte man besagten Politiker doch einsperren müssen, wenn er gegen seinen Amtseid verstößt und die Wähler belügt.
    Und Du hast keinen Grund der akademischen Klasse mehr zu vertrauen, als jedem anderen.

  • Hast Du Vertrauen in unsere Regierung?
    Na ja, wenn ich hier Anfangen würde aufzuzählen, dann wären wir nie fertig, nur mit diesem einen Punkt. Ganz stimmig kann das alles nicht sein, sonst hätte unsere Kanzlerin wenigstens einen anderen Politiker, der ihr folgt – außerhalb der eigenen Regierung.
    Nennen wir es Staats-Korruption, oder „Wes‘ Brot ich ess‘, des‘ Lied ich sing'“.

  • Ich halte es grundsätzlich für vermessen, wenn ein Nicht-West-Deutscher uns erklärt, was wir zu wollen haben. Das ging schon einmal schief: „Am deutschen Wesen soll die Welt genesen!“

  • Hast Du Vertrauen in die Europäische Gesellschaft?
    Wenn ich irgend einen Aspekt meines Lebens in die Hände dieser Leute legen muss, dann möchte ich nur noch kotzen und danach gleich auswandern.

    Hast Du die Hilfsbereitschaft der anderen Europäer gesehen, mit den Flüchtlingen zu helfen, nahe Null.

  • Hast Du Vertrauen in unsere Währung?
    Nur weil sie uns jetzt kollektiv die Grasnarbe fressen lassen, heißt das nicht, dass irgendeiner die letzten 2 Jahrzehnte auch nur einen Cent Zugewinn gemacht hat. Der €uro hat im Vergleich zu den anderen Währungen die „Galoppierende Schwindsucht“. Etwa so, wie vor dem €uro der italienische Lire. So kann man seine Schulden auch zahlen, zu Lasten der Sparer, schleichend.
    Dafür haben wir jetzt einen Italiener als obersten Zentral-Banker und der fühlt sich ganz wohl. Eine Währung mit Wert kennt er ja nicht.

  • Und noch ein Armenhaus!
    Nur rein damit in die EU, wer noch nie mit seinem Geld klar gekommen ist, umso besser.
    Hast Du schon einmal bemerkt, dass die Länder, die heute Probleme machen, noch nie die Aufnahme-Kriterien erfüllt haben? Es sind exakt die Länder, die bei genauer Betrachtung gar nicht in die EU hätten rein dürfen.

  • Jetzt wollen alle raus!
    Der GREXIT der BREXIT, nimm mich beim Wort, es werden noch mehr. Dazwischen ein Schwindel nach dem anderen, mal mit China, mal mit dem Erdöl, überall Zocker. Keiner handelt im Interesse seines Landes, seiner Währung, seines Volkes.

  • Und wenn Du schon nicht Berufs-Verkäufer sein willst, was naturgemäß nicht jeder will, so musst Du doch fähig sein, Dich zu verkaufen. Gar nicht mal so selten – eher öfter!

  • Ach so, Du spekulierst auf die staatliche Rente, die jeder Bürger bekommen soll, wenn er nur ein Leben lang hart gearbeitet hat. Schade, Du hättest den ersten Absatz lesen sollen und Du hast es vergeigt. Dein Leben neigt sich vielleicht schon dem Ende, für eine 180 Grad Korrektur ist es zu spät. Bewerbe Dich einfach, ich tue alles, was möglich ist.

  • Du bist doch noch jünger und hast schon verstanden, dass leider wahr ist, was hier steht. Dann kann es noch etwas werden, mit Deiner Zukunft. Bevor Du ein Urteil bildest, stell Dich vor und wir sehen zusammen nach den Möglichkeiten. Wir brauchen auch Team-Leiter und Prokuristen.

Hier kannst Du Dich bewerben:

www.munich-internet.com/mitarbeiter (sichere Kommunikation) 

Du willst dabei sein?

Gerne, komm‘ mit, ich zeige Dir alles ganz genau. Bewerbe Dich hier und schon können wir uns persönlich kennenlernen. JA, ich wähle meine Kollegen noch selbst aus. Ich will nämlich mit Dir zusammen arbeiten!

www.munich-internet.com/mitarbeiter (sichere Kommunikation)